top of page
Coaching 5.png

E-Learning für Ihr Unternehmen

Software & Einrichtungsservice

Anwendungsbereiche E-Learning Software:

  • Coaching anbieten

  • Onlinekurse verkaufen

  • Kundenbindung erhöhen

  • Mitarbeiter ausbilden / Onboarding Prozesse

  • Online Shop Umsatz erhöhen

Zukunft Digitalisierung von Seminaren, Schulungen, Präsenzunterricht

Wenn wir uns die Entwicklung des E-Learning Marktes ansehen, können wir feststellen, dass kein Unternehmen in Zukunft um diese Entwicklung herum kommt. E-Learning und die Digitalisierung von Seminaren, Trainings, Mitarbeiterschulungen etc. gibt es schon seit langem, aber durch die Krise der letzten Zeit hat sich der Trend ungemein beschleunigt. Wer sich krisensicher in Zukunft aufstellen möchte, sollte sich jetzt mit der Einführung einer E-Learning Plattform auseinander setzen. 

Entwicklung E-Learning_edited.jpg

E-Learning - Herausforderungen

  • viele Anbieter

  • schwere Vergleichbarkeit

  • unterschiedliche Kostenstrukturen bei unterschiedlichen Leistungsinhalten

  • DSVGO-Konformität & Serverstandort (Datensicherheit)

  • einzurichtende Technik

  • Kurserstellung

  • Einrichtung Mitgliederbereich

  • Anbindung an Bezahlsysteme 

Meine Erfahrungen

Im Jahr 2020 begann ich mitten in der Krise meine Selbständigkeit als Seniorenbegleiterin. Allerdings wusste ich, dass dieses Geschäftsmodell jederzeit durch Regelungen zum Erliegen kommen könnte. Des Weiteren plante ich schon immer, mich als Coach für Burnout-Betroffene selbständig zu machen, hatte aber keine Idee, wie ich damit sichtbar werden sollte. So legte ich den Fokus zunächst auf einen Blog für Gründer, in dem ich meine Erfahrungen aus meiner eigenen Gründung weitergeben wollte. Dazu kam die Idee vom Affiliate Marketing (Empfehlungs-Marketing), das sich mittlerweile auch zu einem sehr wichtigen Trend entwickelt hat. 

 

Allerdings hatte ich anfangs noch keine Ahnung von Online-Marketing, von notwendiger Software und von den dazugehörigen Anbindungen, wie Auto-Response-Software, Bezahldienste, Webinaranbieter etc. Ich wusste auch nicht, wie man Videos dreht, Screencasts aufnimmt und diese mit was auch immer schneidet. So passierte es, dass ich viel Geld für Software-Plattformen, für Kurse und Ausprobieren ausgab. Es fehlten immer an den entscheidenden Stellen Informationen, so dass das Bild nicht zusammenwuchs. 

Bis ich eines Tages über einen Kurs stolperte, der mich in meinem Traum Burnout-Coach und Vermarktung weiterbrachte. Langsam wurde das Bild klar. Jetzt fehlte mir die für meinen Plan notwendige Online-Plattform für E-Learning und ich begann mit vielen Testaccounts meine bereits gemachten Erfahrungen mit einigen Anbietern auszubauen und wurde fündig. 

Meine ultimative Empfehlung
bottom of page